AB Real Estate Prestige Immobilien Makler

AB Real Estate Prestige - Verkauf von Luxus Immobilien
Häuser in Südfrankreich zu kaufen

Schloss, Burg, Gutshaus zu verkaufen in Montpellier, Languedoc Roussillon, Südfrankreich


HerrschaftsHauszumVerkaufMontpellierHerrschaftsHauszumVerkaufMontpellier
HerrschaftsHauszumVerkaufenSüdfrankreichHerrschaftsHauszumVerkaufenSüdfrankreich

PrestigeGutzumVerkaufenMontpellierPrestigeGutzumVerkaufenMontpellier
HauszumVerkaufenMontpellierSüdfrankreichHauszumVerkaufenMontpellierSüdfrankreich

BastidezumVerkaufMontpellierHeraultBastidezumVerkaufMontpellierHerault
LuxusobjektzumVerkaufenSüdfrankreichLuxusobjektzumVerkaufenSüdfrankreich

PrestigeGutzumVerkaufenSüdfrankreichPrestigeGutzumVerkaufenSüdfrankreich
HauszumVerkaufenSüdfrankreichLanguedocHauszumVerkaufenSüdfrankreichLanguedoc

BastidezumVerkaufenSüdfrankreichLanguedocBastidezumVerkaufenSüdfrankreichLanguedoc
HauszumVerkaufLanguedocSüdfrankreichHauszumVerkaufLanguedocSüdfrankreich


<< Zurück zur vorherigen Seite


Referenz: 1927
Preis: 4 700 000€ - £3 987 010 - $5 098 560
(Maklergebühr Verkäufer)
Grundstück: 64.2 ha (158.6 acres)
Fläche: 1700 m²
Ausbaubare Fläche: 1000 m²
Schlafzimmer: 31
Einliegerwohnung möglich: ja


10 Fotos auf eine A4 Seite ausdrucken
Beschreibung ausdrucken
Weitere Information anfordern
An einen Freund senden


Einzigartiges mittelalterliches Schloss aus dem 12. Jahrhundert mit 64ha Land, Park à la française, Möglichkeit Weinberg mit prestigeträchtiger und gewinnbringender Weinproduktion zu entwickeln, Weiden, Buschland, 1700m² renovierter Fläche in 13 Apartments sowie weiterer ausbaufähiger Fläche von rund 300m², dazu 2 freistehende und restaurierte Häuser, alles vollständig möbliert, 1000m² Nebengebäude mit Kirche und Weinkeller, Panoramasicht über wunderschöne Landschaften, in ruhiger und doch gut erschlossener Lage, nahe Stadt und internationaler Flughäfen

Dieses absolut außergewöhnliche Schloss befindet sich in der Umgebung von Montpellier, in einer der am besten erhaltenen und prächtigsten Naturlandschaften Südfrankreichs. Es liegt in einer geschichtsträchtigen Region mit zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten. Das Schloss wurde im 12. Jahrhundert auf Fundamenten aus römischer Zeit erbaut. Jedes der zum Gut gehörenden Gebäude ist einzigartig und verströmt Geschichte, Charme und Charakter. Das Schloss ist in einen Nord- und einen Südflügel unterteilt, die durch einen reizvollen Innenhof mit Springbrunnen, Olivenbäumen und zahlreichen mediterranen Pflanzen wie Oleander, Lavendel, Rosen usw. miteinander verbunden sind. Der Park à la française mit seinen schön gestalteten Buchshecken ist bestens unterhalten und verleiht diesem überwältigenden Anwesen eine ganz besondere Note. In den beiden Schlossflügeln befinden sich 13 großzügige und luxuriöse Apartments mit 1, 2 oder 3 Schlafzimmern. Jedes ist mit offenem Kamin und eigener Terrasse ausgestattet, einige zusätzlich mit Dachterrassen, von wo aus man einen überwältigenden Blick über die sanft gewellte, mit Zypressen, Kiefern, Olivenbäumen und Weinbergen bestandene Landschaft genießen kann.

Es besteht eine aussergewöhnliche Möglichkeit ein  gewinnbringendes Weingeschäft mit der eigenen prestigeträchtigen Etikette zu entwickeln. Zur Zeit waren auf diesem Weingut bis zu 54 Hektaren mit Weinreben bepflanzt.

Zudem stehen weitere 1000m² ausbaufähige Gebäude-Flächen zur Verfügung, mit einer Baubewilligung, die je nach Projekt des künftigen Besitzers genutzt werden können.

Das ganze Anwesen befindet sich in ruhiger Lage, mit atemberaubenden Ausblicken nach allen Richtungen über die liebliche Landschaft. Eine spektakuläre Kulisse, naturbelassen, friedlich und sehr entspannend. Ein absolut einzigartiges Objekt, ganz einfach zum Verlieben… und mit guter Rendite!

Zeugen einer großen Vergangenheit
Auch heute noch findet man viele eindrückliche Zeugen der langen, ruhmreichen Geschichte dieses besonderen Ortes. Etwa höchst bemerkenswerte und einzigartige Steinkonstruktionen in Treppenaufgängen, gotische Gewölbe und historische Bogenkonstruktionen, Gewölbedecken, Steinmauern im Park. Verteilt über das 64ha große Grundstück findet man auch einen Waschraum und einen Brunnen aus römischer Zeit, in und unter Naturfelsen gehauene Treibhäuser, einen keltischen Sonnentempel, einen Park mit jahrhundertealtem Baumbestand, Olivenbaumhaine, Weinberge, Felder, Quellen, einen Obstgarten, Wald und viel Garrigue, das typisch südfranzösische, raue Buschland mit wildem Rosmarin, Thymian usw. Die ursprüngliche Kirche ist im 18. Jahrhundert wieder aufgebaut und im 20. Jahrhundert als Weinlager genutzt worden. Nach sorgfältiger Renovierung durch die die aktuellen Besitzer steht sie heute als Tagungsort und Raum für kulturelle Events zur Verfügng.

DETAILLIERTE BESCHREIBUNG DER GEBÄUDE

1) Schloss Südflügel
     9 Apartments von 59m² bis 156m², total 900m² Wohnfläche.

2) Kleines freistehendes Haus auf der Ostseite, mit 2 Schlafzimmern und 2 Badezimmern, total 90m².

3) Schloss Nordflügel



4) Charmantes freistehendes Mas (Landhaus) von rund 100m², mit Keller, kleinem Garten und privatem kleinem Schwimmbad.

5) Hangar/Scheune, rund 170m².

6) Kirche rund 180m², zum Teil restauriert, aktuell genutzt als Tagungsort und für Kulturevents.

7) Poissonnerie 30m² mit der Möglichkeit zum Ausbau zu einem 1-Zimmer-Apartment.

8) Keller/Ehemaliger Weinkeller, rund 570m².

9) Großes, geheiztes Überlaufschwimmbecken mit elektrischer Abdeckung

10) Tennisplatz

11) Großzügiger Parkplatz, nahe Schloss, aber außer Sichtweite.

Grundstück
Zum Anwesen gehören rund 64ha Land, bestehend zum einen aus dem direkten Umfeld des Schlosses mit dem Park mit jahrhundertealten Bäumen, dem Garten à la française, einem Innenhof mit sorgfältig gestalteten Hecken, dazu dem Schwimmbad mit seinen Terrassen sowie zahlreichen lauschigen Ruheorten. Außerhalb dieses Bereichs findet man zwei kleine Weinberge von rund 2.5ha welche aber über die letzten Jahre nicht mehr gepflegt wurden. Die übrige Fläche des Grundstückes besteht aus Feldern und Weiden, einem von 150 Olivenbäumen gesäumten Feldweg, einem Obstgarten, Wald und viel Garrigue-Buschland, das heute die aufgegebenen ehemaligen Weinberge überzieht.
Es besteht eine aussergewöhnliche Möglichkeit ein  gewinnbringendes Weingeschäft mit der eigenen prestigeträchtigen Etikette zu entwickeln. Zur Zeit waren auf diesem Schloss und Weingut bis zu 54 Hektaren mit Weinreben bepflanzt.
Das Anwesen ist an das kommunale Wassernetz angeschlossen. Ausserdem gibt es 2 Quellen, ein Bewässerungssystem für die direkt um das Schloss liegenden Bereiche und eine eigene Abwasserkläranlage.

Allgemeiner Zustand
Der beiden Schlossflügel sind in den Jahren 2002 und 2003 auf höchstem Niveau ausgebaut und restauriert worden, wobei man großen Wert auf den Erhalt des ursprünglichen Charmes gelegt hat. Jedes Apartment verfügt über einen eigenen Stromzähler, Heißwasserspeicher und elektrische Heizung. Die beiden freistehenden Häuser sind 2010 renoviert worden.
Insgesamt verfügt das Anwesen heute über 1700m² restaurierter Wohnfläche. Hinzu kommen 300m² ausbaufähiger Fläche im Nordflügel sowie die zahlreichen Nebengebäude mit Ausbau- und Entwicklungspotenzial, je nach künftigem Projekt.
Die gesamte Liegenschaft steht  vollständig möbliert zum Kauf, vom Restaurant über die Küche bis zu den Apartments und Häusern. Nur gerade etwas mehr als zwei Dutzend Objekte sind in Privatbesitz und stehen somit nicht zum Kauf.

Kommentar
Ein absolut einzigartiges Gut wie es kein zweites gibt. Ganz einfach zum Verlieben und mit guter Rendite…!

Energiekonsumnachweis nicht anwendbar.

4 700 000€ - £3 987 010 - $5 098 560


Alle Angaben ohne Gewähr
Rechtliche Hinweise


<< Zurück zur vorherigen Seite