AB Real Estate Prestige Immobilien Makler

AB Real Estate Prestige - Verkauf von Luxus Immobilien
Häuser in Südfrankreich zu kaufen

Schloss, Burg, Gutshaus zu verkaufen in Perpignan, Languedoc Roussillon, Südfrankreich


HerrschaftsHauszumVerkaufPerpignanHerrschaftsHauszumVerkaufPerpignan
HerrschaftsHauszumVerkaufenSdfrankreichHerrschaftsHauszumVerkaufenSdfrankreich

PrestigeGutzumVerkaufenPerpignanPrestigeGutzumVerkaufenPerpignan
HauszumVerkaufenPerpignanSdfrankreichHauszumVerkaufenPerpignanSdfrankreich

BastidezumVerkaufPerpignanSdfrankreichBastidezumVerkaufPerpignanSdfrankreich
LuxusobjektzumVerkaufenSdfrankreichLuxusobjektzumVerkaufenSdfrankreich

PrestigeGutzumVerkaufenSdfrankreichPrestigeGutzumVerkaufenSdfrankreich
HauszumVerkaufenSdfrankreichLanguedocHauszumVerkaufenSdfrankreichLanguedoc

BastidezumVerkaufenSdfrankreichLanguedocBastidezumVerkaufenSdfrankreichLanguedoc
HauszumVerkaufLanguedocSdfrankreichHauszumVerkaufLanguedocSdfrankreich


<< Zurück zur vorherigen Seite


Referenz: 1593
Preis: 1 990 000€ - £1 764 732 - $2 389 393
(Maklergebühr Verkäufer)
Grundstück: 200.0 ha (494.2 acres)
Fläche: 115 m²
Ausbaubare Fläche: 500 m²
Schlafzimmer: 2
Einliegerwohnung möglich: ja


10 Fotos auf eine A4 Seite ausdrucken
Beschreibung ausdrucken
Weitere Information anfordern
An einen Freund senden


*** Ausgezeichnetes Preis- Leistungsverhältnis *** Ein absolut außergewöhnliches Gut in einmaliger, wildromantischer Lage auf strikt privatem Gelände, ohne optische oder akustische Beeinträchtigungen, auf 200 ha zusammenhängendem Grundstück aus Wald, Wiesen und Heiden, mit 20 km Sandwegen ideal für Reiter, privatem Jagdgebiet, wunderschönem mittelalterlichem Landhaus mit 6 weiteren Gebäuden aus Stein, atemberaubender Rundsicht über Berge und Täler bis zum Mittelmeer, inmitten unberührter Natur und mit großem Potenzial für die verschiedensten Projekte!

Ein solches Objekt hat man noch nicht oft auf dem Markt gesehen! Zwischen Bergen und Meer, inmitten einer prachtvollen, ungewöhnlichen Landschaft in den östliche Pyrenäen, Languedoc-Roussillon, Südfrankreich, liegt dieses Gut liegt auf mittlerer Höhe über Meer. Es profitiert von einem milden Mikroklima mit viel Sonnenschein und doch genügend Niederschlag, um Feuersbrünste zu vermeiden. Die 200 Hektaren Grund nach Katasteramt entsprechen in der Natur mehr als 300 Hektaren. Dank der mehrheitlichen Ausrichtung nach Süden sowie teilweise nach Osten und Westen ist das ganze Gut gegen die hier vorherrschenden Winde geschützt.

GRUNDSTÜCK
Das Grundstück ist homogen und doch mannigfaltig. Es besteht aus :
- mehr als 25 ha Wiesen oder Feldern, teilweise eingezäunt und bewässerbar
- mehr als 25 ha Buschland (frühere Wiesen, die mit ein bisschen Arbeit wieder urbar gemacht werden können)
- mehr als 250 ha Wald
- Obstbäumen

Die 250 ha Wald umfassen unter anderem:
- rund 30 ha Schwarzkiefern mit Durchschnittsalter von 25 Jahren
- Kastanienbäume, Steineichen/Traubeneichen, verschiedene Kiefern, Birken, Ahornbäume, Akazien, Buchen, Eschen…

Das Gut verfügt über ein Netz von 20 km Privatwegen, ideal für Reiter, da mit Sand bedeckt und nahtlos über die sanften Abhänge verteilt. Sie wurden mit großem Aufwand in den 1980-Jahren gebaut und haben sich heute bestens in den dichten Wald und die umgebende Natur integriert.
Die Wege erlauben den Zugang zu allen Bereichen des Gutes: zum Wald für die Holzarbeit und -nutzung, zu den Feldern, zum großen Schafstall auf einem Plateau im höher gelegenen Bereich des Grundstücks sowie zu den zahlreichen Hochebenen, die über das ganze Gut verstreut sind und spektakuläre Rundblicke ermöglichen.

Die Größe des Grundstücks erlaubt private Jagd auf Wildschweine, Rehe, Gämsen, Hasen, Tauben, Waldschnepfen usw. Der Jagdbereich ist zurzeit noch nicht eingezäunt, was aber nachgeholt werden kann.
Die Felder werden seit jeher ohne Düngemittel oder andere chemische Zusätze, ganz nach den Regeln des biologischen Landbaus bestellt.  

DIE SIEBEN GEBÄUDE
Alle sieben Gebäude sind aus Stein gebaut und bilden zusammen einen kleinen Weiler mit viel Vergrößerung- und Ausbaupotenzial und Platz für zusätzliche Bauten, je nach Wunsch und Projekt des neuen Besitzers, sei es im Bereich Landwirtschaft, Viehwirtschaft oder Ökotourismus.
- Ein befestigtes Landhaus aus dem Mittealter, im romanischen Stil, voller Geschichte und Geschichten, mit 3 Stockwerken von je rund 115m². Das Gebäude kann restauriert und um- oder ausgebaut werden, z.B. durch einen Wiederaufbau der im Lauf der Geschichte zerstörten Türme.
- Freistehendes einstöckiges Gebäude von 100m²
- Scheune mit Pultdach von 250m² im Erdgeschoss und der gleichen Fläche im 1. Stock
- Offene Scheune 200m² mit Stützpfeilern
- 2 Steinschuppen von 60m² und 40m²

Auf einer terrassierten Hochebene im oberen Bereich des Grundstücks befindet sich ein Schafstall mit 200m² im Erdgeschoss und nochmals 200m² im oberen Geschoss.
Dieses Gebäude ist ausbaubar, z.B. zu einem großen Gehöft oder einem Reitzentrum.
Diese nach Süden ausgerichtete Hochebene im Herzen des Gutes bietet eine atemberaubende Rundsicht.

Alle Gebäude benötigen Renovierung und Ausbauarbeiten, die sich in Qualität und Volumen am Projekt des neuen Besitzers orientieren werden.   

TECHNISCHE AUSRÜSTUNG

Wasser
- mehrere Quellen
- 2 ganzjährige Wasserläufe
- Wasserfälle
- privates Wasserreservoir von 150m3  
- freier Zugang zur öffentlichen Wasserversorgung

Weiteres
- Dreiphasen-Stromanschluss
- Telefon mit ADSL und Untergrundkabel
- Untergrund-Stromzufuhr  

DIE TRÜMPFE DIESES NUR BEI UNS ZU FINDENDEN OBJEKTS
- praktisch vollständig zusammenhängendes Grundstück
- kein öffentliches Wegerecht
- zahlreiche ausbaufähige Gebäude aus Stein
- unbegrenzter Wasserzugang
- unverbaute Landschaft
- frische, saubere Luft
- keine akustische oder optische Umweltverschmutzung, keine Überflugroute
- unberührte Natur
- Rundsicht
- sonniges und mildes Mikroklima
- Nähe zu Flughäfen, Autobahnzubringern, Meer und größeren Städten
- jeglicher moderner Komfort inkl. ADSL, aber keine Beeinträchtigung durch Masten und Freiluftkabel
- Heliport möglich
- dem Besitzer vorbehaltenes Jagdrecht
- ideales privates Wegenetz aus Sandpfaden, deren Resistenz über die Jahre sich erwiesen hat und die kaum oder nur wenig Unterhalt benötigen
- Nähe zu touristischer Infrastruktur

NUTZUNGSMÖGLICHKEITEN FÜR DIESES EINZIGARTIGE GUT
- Zentrum für Pferdezucht und -sport, perfekt für Belastungstraining der Pferde
- jegliche Art von Tierzucht
- privates Jagdgut
- Waldnutzung, Waldspielpark
- Baumzucht
- erneuerbare Energien
- Kulturtourismus
- Ökotourismus

Es ist kaum möglich, diesem absolut einzigartigen Objekt mit seinem unvergleichlichen, mit Worten gerecht zu werden. Und doch: Sollte der obige Text Ihre Phantasie angeregt haben und möchten Sie gerne mehr wissen, rufen Sie uns einfach an…

KEIN DPE ERFORDERLICH

1 990 000€ - £1 764 732 - $2 389 393


Alle Angaben ohne Gewähr
Rechtliche Hinweise


<< Zurück zur vorherigen Seite